Sprachförderung


Welche Art von Sprachförderung bieten sie in der Kita an?

Sprachförderung findet im ganzen Kindergartenalltag statt und ist Teil unseres Bildungsauftrages. Denn da wo wir bewusst mit dem Kind in Kontakt treten, „fördern“ wir das Sprechen beim Kind. Nur in emotional reichhaltigen Beziehungen lernen Kinder, Bedeutungen zu verstehen. Dazu brauchen sie verlässliche, feinfühlige Erwachsene, die Zeit haben, und andere beziehungskompetente Kinder, möglichst aus unterschiedlichen Altersstufen. Dies belegen auch Studien der Hirnforschung und von Kinderärzten. Alle Erzieherinnen sind darauf geschult, evtl. Auffälligkeiten beim Sprechen zu bemerken. Sollte es dann tatsächlich so sein, dass wir der Meinung sind, dass das Kind mehr sprachliche Unterstützung benötigt, werden wir das in einem Elterngespräch mit ihnen klären. (Kinderarzt, Logopädie,...)